Der neue Clubmeister in voller Action vor den Augen der interessierten Zuschauer
Im September kürte der TC Eggstätt wieder seine alljährlichen Clubmeister. Dank der regen Teilnahme konnten in mehreren Disziplinen die jeweils Besten vor einer Vielzahl interessierter Clubmitglieder ausgespielt werden. So gab es neben den Herren auch Meisterschaften der Damen, der Senioren, der Jugend, und auch ein Doppelwettbewerb wurde sowohl bei den Damen als auch den Herren ausgespielt.
In der Herrenkonkurrenz setzten sich in den Gruppenspielen der Vorrunde Patrick Fanger, Christian Langl, Matthias Barhainski sowie Max Jaworek durch und bestritten die Halbfinale. Hier schaltete Matthias Barhainski den Vorjahresfinalisten und Vizeclubmeister in einer knappen Partie im Champions-Tiebreak des dritten Satzes aus, im zweiten Halbfinale hatte Max Jaworek das Nachsehen gegen den amtierenden Clubmeister Patrick Fanger.
Das Finale entschied Patrick Fanger dann klar mit 6:0 und 6:2 für sich und konnte damit erfolgreich seinen Titel verteidigen. Im Spiel um Platz 3 unterlag Max Jaworek in einem spannenden und hochklassigen Match seinem Kontrahenten Christian Langl.
Die Damen kürten ihre Clubmeisterin wieder in einem „Familienduell“. Hierbei konnte Renate Schaffer ihre Tochter Steffi Schaffer-Barhainski in einer knappen Partie schließlich im Champions-Tiebreak des dritten Satzes bezwingen.
Bei den Senioren standen sich Michael Ströh, Andreas Fanger, Toni Lex und Manfred Schaffer in den Halbfinals gegenüber. Hier setzten sich Michael Ströh und Toni Lex klar durch und bestritten schließlich das Finale. In einem langen und sehr hart umkämpften Match, behielt Michael Ströh knapp die Oberhand und gewann den Champions-Tiebreak des dritten Satzes mit 10:7.
Im Doppelfinale der Herren bezwangen die beiden Einzelfinalisten Patrick Fanger und Matthias Barhainski das Doppel Mark Ebinger und Stefan Jaworek in zwei Sätzen und verteidigten damit ihren Titel erfolgreich. Im Spiel um Platz drei setzte sich das Doppel Christian Langl und Rainer von Maydell in einer sehr umkämpften Partie gegen Christian Westermeier und Michael Murner im Champions-Tiebreak des dritten Satzes durch.
Das Damendoppel entschieden Beate Kißner und Roswitha Sander gegen Renate Schaffer und Gudrun Murner für sich, ebenfalls in einer knappen und umkämpften Partie.
Auch bei der Jugend konnte ein Meister gekürt werden. Hier ging Gabriel Schröder als Sieger aus den Begegnungen hervor, zweiter wurde Junis Stütz, den dritten Platz belegten gemeinsam Valeska Stütz, Eva Schröder und Johannes Stocker.
Der TCE gratuliert allen Teilnehmern und insbesondere den Siegern ganz herzlich!
Clubmeister Patrick Fanger (li.) mit Vizemeister Matthias Barhainski
Dritter Christian Langl (li.) mit Max Jaworek
Siegerdoppel Patrick Fanger/Matthias Barhainski mit Mark Ebinger/Stefan Jaworek (re.)
drittplatziertes Doppel Christian Langl/Rainer v. Maydell (re.) mit Michael Murner/Christian Westermeier
Clubmeisterin Renate Schaffer (li.) mit Vizemeisterin Steffi Schaffer-Barhainski
Siegerdoppel Roswitha Sander/Beate Kißner (re.) mit Gudrun Murner/Renate Schaffer
Senioren Clubmeister Michael Ströh (re.) mit Vizemeister Toni Lex
Jugend Clubmeister Gabriel Schröder (mitte) mit den Platzierten Valeska Stütz, Junis Stütz, Johannes Stockker, Eva Schröder (v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.