In spannenden Vorrundenmatches qaulifizierten sich die Spieler für die Halbfinales in der A- und B-Runde.

In den A-Runden Halbfinals bezwang Patrick Fanger in einem starken Match Matthias Barhainski am Ende souverän. Im zweiten Halbfinale standen sich Christian Langl und Thomas Sachenbacher gegenüber. In einem zähen Match behielt Christian Langl die Oberhand und konnte somit das für sich entscheiden.

Das Spiel um Platz 3 gewann Matthias Barhainski in einem harten, über zwei Stunden währenden Kampf, gegen Thomas Sachenbacher.

Im Finale spielten somit die beiden Favoriten Patrick Fanger ( Clubmeister 2017 ) und Christian Langl ( Clubmeister 2018 ) gegeneinander. Hierbei gewann Christian Langl den ersten Satz knapp mit 6:4, im zweiten Satz kämpfte sich Patrick Fanger mit gutem Tennis,neuen Bällen und einer höheren Konstanz nach den Regenpausen ins Spiel zurück und gewann den Satz mit 6:3. Den dann folgenden Champions-Tiebreak konnte Patrick Fanger klar mit 10:5 für sich entscheiden. Die zahlreichen Zuschauer sahen Tennis auf höchstem Niveau mit attraktiven Ballwechseln.

Auch die B-Runde wurde innerhalb der 3. und 4 Platzierten der Vorrunde ausgespielt. Hier belegte Ismail „Smiley“ Bilban Platz 3 und in einem spannendem Finale setzte sich die Jugend gegen das Alter duch, als Oliver Trauboth gegen Andreas Fanger gewann.

Die Damen haben ebenfalls ihre Vorrunde der Clubmeisterschaft gespielt. Das Finale zwischen Roswitha Sander und Renate Schaffer steht noch aus.

Der TC Eggstätt gratuliert allen Siegern ganz herzlich und bedankt sich bei allen Mitspielerinnen und Mitspielern sowie den zahlreichen zuschauern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.