Ende Juli verließ unser Harald – Harry – Viebrock leider nicht nur den TC Eggstätt, sondern kehrte auch dem Chiemgau endgültig den Rücken. Berufliche und private Veränderungen haben ihn veranlasst, wieder in seine alte Heimat zurückzukehren, nämlich quer durch ganz Deutschland hinauf nach Husum.

Harry war viele Jahre Mitglied im Tennisclub und hielt sogar das Zepter der Vereinsführung für vier Jahre in der Hand. Ob als Trainer im Verein, als Mannschaftsspieler als Clubmitglied oder einfach und insbesondere als Mensch hatte er geschafft, sich als „Preiss“ trotzdem oder gerade deswegen hervorragend ins Vereinsleben und in die Region zu integrieren.

Wir bedanken uns bei Dir, lieber Harry, für alles, was Du für uns und den Verein getan und geleistet hast und wünschen Dir für Deinen neuen Lebensabschnitt das Allerbeste. Bleib gesund und so positiv, vielleicht wird Dich der ein oder andere  mal im hohen Norden besuchen kommen!

Alles Gute Harry!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.